August
Filmsinfonik – «Die Nibelungen» Teil 1

Filmsinfonik – «Die Nibelungen» Teil 1

Frank Strobel

Filmsinfonik – «Die Nibelungen» Teil 1

Fr 25. Feb 2022 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Sa 26. Feb 2022 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Tonhalle-Orchester Zürich
Frank Strobel Leitung
Gottfried Huppertz «Die Nibelungen» Teil 1 «Siegfrieds Tod (Neuinstrumentierung Frank Strobel und Marco Jovic)
Preise CHF 90 / 75 / 55 / 40 / 30
In Zusammenarbeit mit der Europäischen FilmPhilharmonie
News
Interview: Der Flow mit den Nibelungen
News
Fakten über «Die Nibelungen»
News
«Die Nibelungen» Inhalt Teil 1 und 2
Intro
Frank Strobel über «Die Nibelungen»
Video
Filmsinfonik
Video
Frank Strobel über Filmmusik

«‹Star Wars› und ‹Herr der Ringe› wären ohne Filmmusikkomponist Gottfried Huppertz nicht denkbar», sagt Filmmusikexperte Frank Strobel, der die Filmmusik zu Fritz Langs «Die Nibelungen» leiten wird. Fritz Langs monumentaler Stummfilm von 1924 ist ein Meilenstein des deutschen Films und wird in voller Länge auf der Grossleinwand gezeigt. Das Tonhalle-Orchester Zürich spielt dazu live die Neuinstrumentierung, welche Frank Strobel und Marco Jovic 2010 auf die rekonstruierte Filmfassung abgestimmt haben. Wir zeigen «Die Nibelungen» in einer Doppelnacht: «Siegfrieds Tod» am Freitag, «Kriemhilds Rache» folgt am Samstag.

Nach ca. 65 Minuten wird es eine Pause geben. Die Gesamtspielzeit ist ca. 150 Minuten.

FILMPHILHARMONIC EDITION
Film mit Genehmigung der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung
Musik mit Genehmigung der Europäischen FilmPhilharmonie im Auftrag von ZDF/ARTE