April
Winterträume – «Masterinterpreten Opus 36»

Winterträume – «Masterinterpreten Opus 36»

Winterträume – «Masterinterpreten Opus 36»

Sun 25. Feb 2024 17.00 Grosse Tonhalle
Nayden Todorov Conductor
Maria Solozobova-Neuenschwander Violine
Yuri Park Sopran
Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach
Ludwig van Beethoven Violinkonzert D-Dur op. 61
Pause Ludwig van Beethoven «Ah perfido!» Szene und Arie für Sopran und Orchester op. 65
Wolfgang Amadeus Mozart «Non mi dir» aus der Oper «Don Giovanni» KV 527
Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36
Prices CHF 140 / 115 / 80 / 40

Beethoven und Mozart sind die Giganten der Wiener Klassik, deren Musik den Besuchern des Februar-Konzertes Winterträume bescheren wird. Beginnt die Geige von Maria Solozobova zu singen, steht das «Konzert aller Konzerte», nämlich Beethovens Violinkonzert auf dem Programm. Wie eine Königin schwebt die Geige über dem Orchester, erfüllt die Seele mit Wohlklang. Im Gegensatz zu Mozart schrieb Beethoven nur eine Oper und nur eine bekannte Konzertarie für Sopran: «Ah! perfido» op. 65. Sopranistin Yury Park wird die Klage über den treulosen Geliebten aus Beethovens Feder ebenso gefühlvoll ausdrücken, wie Donna Annas Leiden in «Non mi dir» aus Mozarts «Don Giovanni». Das majestätische Finale mit Beethovens zweiter Sinfonie offenbart die Virtuosität und das musikalische Feuer sowohl ihres Schöpfers Beethoven als auch ihrer Interpreten, der von Nayden Todorov geleiteten Thüringer Philharmonie Gotha-Eisenach, wärmt die Herzen und lässt Winterträume wahr werden.

www.classicalhighlights.ch