Februar
Russisches Nationalorchester – ABGESAGT

Russisches Nationalorchester – ABGESAGT

Russisches Nationalorchester – ABGESAGT

Mo 21. Mrz 2022 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Russisches Nationalorchester
Mikhail Pletnev Leitung
Lucas Debargue Klavier
Sergej Rachmaninow Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18
Pjotr I. Tschaikowsky Suite aus dem Ballett «Dornröschen» op. 66, arrangiert und zusammengestellt von Mikhail Pletnev
Preise CHF 150 / 120 / 90 / 60 / 35 (Auszubildende und Studierende: alle Kat. CHF 5 ab 30 Minuten vor Konzertbeginn an der Abendkasse)

Aufgrund der aktuellen Situation werden die Konzerte des Russischen Nationalorchesters nicht durchgeführt. Abonnentinnen und Abonnenten erhalten eine anteilsmässige Rückerstattung am Saisonende 2021/22. Einzeltickets werden von der jeweiligen Billettkasse rückvergütet. Vielen Dank für Ihr Verständnis. 
 
Due to the current situation, the concerts with the Russian National Orchestra will not take place. Season tickets will be refunded proportionally at the end of the 2021/22 season. Individual tickets will be refunded by the respective ticket office. Thank you for your understanding.
 
En raison de la situation actuelle, les concerts avec l'Orchestre national de Russie n'auront pas lieu. Les abonnées et abonnés auront droit à un remboursement au prorata à la fin de saison 2021/22. Les billets individuels seront remboursés aux points de location respectifs. Nous vous remercions de votre compréhension.

 

Ausnahmedirigent und Himmelsstürmer
Der Tschaikowski-Wettbewerb hat sie beide geprägt, freilich im Abstand von fast 40 Jahren. Während sich Mikhail Pletnev als Dirigent und Gründer des Russischen Nationalorchesters einen Namen gemacht hat, steht der junge Himmelsstürmer Lucas Debargue noch am Anfang seiner Pianistenkarriere.

 

Coronavirus-Schutzkonzept: Nur mit Covid-Zertifikat ans Konzert. Bitte lesen Sie unser Schutzkonzept im Detail.

Der Veranstalter: Migros-Kulturprozent-Classics