August
Kosmos Kammermusik – Ksenija Sidorova

Kosmos Kammermusik – Ksenija Sidorova

Ksenija Sidorova (Foto: Karlina Vitolina)

Kosmos Kammermusik – Ksenija Sidorova

So 15. Jan 2023 17.00 Uhr Kleine Tonhalle
Ksenija Sidorova Akkordeon
Klaidi Sahatçi 1. Violine
George-Cosmin Banica 1. Violine
Gilad Karni Viola
Sasha Neustroev Violoncello
Kamil Łosiewicz Kontrabass
Wolfgang Amadeus Mozart Adagio und Rondo c-Moll KV 617
Antonín Dvořák Fünf Bagatellen op. 47
Sergey Akhunov «Two Keys to One Poem by J. Brodsky»
Pietro Roffi Nocturne
«Is There a Place in Your Heart?»
Franck Angelis Fantasie über das Thema «Chiquilín de Bachín» von Á. Piazzolla
Ástor Piazzolla «Five Tango Sensations»
«Adiós Nonino»
Preise CHF 85 / 75 / 60 / 40 / 30
Als die lettische Akkordeonistin Ksenija Sidorova einst im Mailänder Flughafen gefragt wurde, ob sie eine Schreibmaschine in ihrem Kasten dabeihabe, sagte sie Ja – absurde Antworten machen ihr nun mal Spass. Noch mehr Spass macht ihr aber der Auftritt mit dieser «Schreibmaschine». Ein ganzes Orchester versteckt sich in ihrem Akkordeon, wobei es sowohl ein Tanzorchester als auch ein Avantgarde-Ensemble sein kann. In ihrem zweiten Zürcher Programm reizt sie die Möglichkeiten nun zusammen mit Tonhalle-Musiker*innen aus. Und ja, natürlich: Auch Piazzolla steht auf dem überaus vielfältigen Programm.