April
Klavierrezital: Víkingur Ólafsson

Klavierrezital: Víkingur Ólafsson

Vikingur Olafsson (Foto: Ari Magg)

Klavierrezital: Víkingur Ólafsson

Fr 19. Apr 2024 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
RESTKARTEN
Víkingur Ólafsson Klavier
Johann Sebastian Bach «Goldberg-Variationen» BWV 988
Preise CHF 110 / 90 / 70 / 50 / 30
Programmheft
Klavierrezital: Víkingur Ólafsson
News & Geschichten
Ein Jahr, ein Werk

Wer immer dasselbe spielt, könnte leicht in den Verdacht der Bequemlichkeit kommen. Ausser, er heisst Vikingur Ólafsson: Der isländische Pianist ist bekannt für die Intensität, mit der er sich mit den Werken auseinandersetzt. Wenn er nun eine ganze Saison ausschliesslich Bachs «Goldberg-Variationen» widmet, dann ist das eine Forschungsreise – zur Musik, zu sich selbst. Zum Zeitpunkt seines Zürcher Rezitals wird er den Variationenzyklus bereits 30 Mal gespielt haben, in Helsinki und Toronto, in Rom und Paris, in Krün und Barum. Und er wird zweifellos nicht nur geografisch weite Strecken zurückgelegt haben.