März
Kammermusik-Matinee

Kammermusik-Matinee

Kammermusik-Matinee

So 03. Mrz 2024 11.15 Uhr Kleine Tonhalle
Gregory Feldmann Bariton
Christopher Whiting Violine
Richard Kessler Viola
Sasha Neustroev Violoncello
Gallus Burkard Kontrabass
Elaine Fukunaga Klavier
Gustav Mahler Quartettsatz a-Moll für Violine, Viola, Violoncello und Klavier
Ludwig van Beethoven Lieder für Bariton, Violine, Violoncello und Klavier
«Sunset» op. 108 Nr. 2
«The Maid of Isla» op. 108 Nr. 4
«By the Side of the Shannon» WoO 157 Nr. 8
Franz Schubert «Die Forelle» D 550 für Bariton und Klavier
Klavierquintett A-Dur D 667 «Forellenquintett»

Kinder-Matinee

03. Mrz 2024, 11.00 Uhr
Vereinssaal
In Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendtheater Metzenthin.
Um Anmeldung wird gebeten.
Mehr Informationen zur Kinder-Matinee finden Sie hier.

Preise CHF 40
Programmheft
Kammermusik-Matinee 03. Mrz 2024
News & Geschichten
Wer schwimmt denn hier?

«Im Fluss» ist das Thema der Kammermusik-Matineen in dieser Saison. Der Fluss war seit langem ein Seelenbegleiter der deutschen Romantiker. Ein Sinnbild aus der Natur, das einerseits für das Dahinschwinden der Zeit und die Vergänglichkeit des Lebens steht, andererseits für die sprudelnde Quelle aus der Einsamkeit heraus, die zur Liebe führt. An den Beginn des Programms haben unsere Musiker*innen um Christopher Whiting das stets fliessende Klavierquartett von Gustav Mahler gestellt. Es folgen drei Kompositionen Beethovens über Volkslieder der von Wasser umgebenen britischen Inseln. Diese führen durch Nostalgie und Zeitlosigkeit zu einem von Schuberts Meisterwerken, dem «Forellenquintett», mit seinem bekannten gleichnamigen Lied als Einleitung.