Wir sind nextstop:classic

«Wir sind nextstop:classic. Unser Team, welches aus ehemaligen Schülermanager*innen der Tonhalle-Gesellschaft Zürich und dem Beethovenfest Bonn besteht, möchte weiterhin junge Menschen in den Konzertsaal locken. Wir sind motiviert am Start, eine abwechslungsreiche Serie an Konzerten und Vermittlungsprogrammen auf die Beine zu stellen, jeweils ein Projekt in Zürich und eines in Bonn. Ziel ist es, neue Konzertformate für jedes Publikum zu finden, existierende Konzertformate zu verändern und eine jugendliche Zuhörerschaft für Klassik zu begeistern.

Pia Voss, Balthasar Bruggmann, Simon Nievergelt, Nina Marra, Brigitta Grimm (Foto: zvg)

Die Erfahrungen, die wir als Schülermanager*innen gesammelt haben, liessen uns nie los und so entstehen immer wieder neue Konzertformate, welche in ideenreichen Meetings konzipiert werden. Die Konzerte wurden schon den unterschiedlichsten Themen gewidmet, wie beispielsweise Liszts Liebesträume, Komponist*nnen in Bezug zu Clara Schumann und Industrie-vs.-Natur.
Aktuell organisiert nextstop:classic verschiedene Workshops rund um die Conductors' Academy mit Paavo Järvi und dem Tonhalle-Orchester Zürich im Mai 2021 und ein Klassik-vs.-Pop Konzert des Beethovenfests Bonn.

Wir freuen sich auf weitere abwechslungsreiche Konzerte in Zukunft und darauf, Sie im Konzertsaal zu begrüssen!»

nextstop:classic Zürich
Pia Voss, Balthasar Bruggmann, Simon Nievergelt, Nina Marra, Brigitta Grimm

veröffentlicht: 30.04.2021