Bruckner-Zyklus

Bruckners 8. Sinfonie auf CD

Nach der Siebten ist nun auch Bruckners Achte mit dem Tonhalle-Orchester Zürich und Paavo Järvi erschienen.

Das Tonhalle-Orchester Zürich habe «ein intuitives Verständnis» für die Musik von Anton Bruckner, sagt Paavo Järvi, «und dazu auch die notwendigen technischen und klanglichen Fähigkeiten». Er hat darum nach dem Wiedereinzug in die Tonhalle am See einen Bruckner-Zyklus gestartet; einige Werke werden auch eingespielt. Nach der Sinfonie Nr. 7 ist nun neu die Sinfonie Nr. 8 erhältlich. Die Achte war 1905 die erste Bruckner-Sinfonie, die das Tonhalle-Orchester Zürich zur Aufführung brachte. Für Paavo Järvi ist sie der «Gipfelpunkt» von Bruckners Schaffen: «Sie ist seine ungewöhnlichste Sinfonie – denn er war mit ihr zufrieden.»

Bruckners 8. Sinfonie auf CD

Tonhalle-Orchester Zürich
Paavo Järvi

Anton Bruckner Sinfonie Nr. 8 C-Moll

81 Min.

Digital erhältlich sowie im Handel, etwa bei Hochuli oder Musik Hug.

Diese Aufnahme wurde unterstützt vom Freundeskreis Tonhalle-Orchester Zürich

veröffentlicht: 18.08.2023