Dezember
Rudolf Buchbinder spielt Mozart

Rudolf Buchbinder spielt Mozart

Rudolf Buchbinder (Foto: Marco Borggreve)

Rudolf Buchbinder spielt Mozart

Mi 10. Apr 2024 18.00 Uhr Kleine Tonhalle
Mi 10. Apr 2024 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Do 11. Apr 2024 19.30 Uhr Grosse Tonhalle
Tonhalle-Orchester Zürich
Jaap van Zweden Leitung
Rudolf Buchbinder Klavier
Richard Wagner Vorspiel zur Oper «Die Meistersinger von Nürnberg»
Wolfgang Amadeus Mozart Klavierkonzert Nr. 24 c-Moll KV 491
Pause Béla Bartók «Konzert für Orchester» Sz 116

Kurzeinführung

11. Apr 2024, 19.00 Uhr
Konzertfoyer
mit Viviane Brodmann

Preise CHF 145 / 120 / 95 / 70 / 35
Veranstalter Tonhalle-Gesellschaft Zürich AG
Idagio
Playlist Wagner, Mozart, Bartók

In seiner Jugend trat der Wiener Pianist Rudolf Buchbinder oft in Jazzkneipen auf, und er zehrt bis heute von dieser Erfahrung – gerade wenn er Mozart spielt. Ohne Swing gehe da gar nichts, sagt er. Auch der Dirigent Jaap van Zweden begann einst anderswo, nämlich als Geiger am Konzertmeisterpult des Concertgebouw Orchestra. Dass er auch als Dirigent seine Interpretationen stets aus dem Orchester heraus entwickelt, macht einen Grossteil seines Erfolgs (und seiner Beliebtheit bei den Musiker*innen) aus. Da passt es, dass er mit Bartóks «Konzert für Orchester» auch ein Werk mitbringt, das keinen einzelnen Solisten braucht, sondern ganz viele.