Februar
Neujahrskonzert mit Benjamin Appl

Neujahrskonzert mit Benjamin Appl

David Ruano

Neujahrskonzert mit Benjamin Appl

So 01. Jan 2023 17.00 Uhr Grosse Tonhalle
Zürcher Kammerorchester
Willi Zimmermann Violine, Leitung
Benjamin Appl Bariton
Johann Sebastian Bach Brandenburgisches Konzert Nr. 2 F-Dur BWV 1047
Kantate «Was Gott tut, das ist wohlgetan» BWV 100
«Jesu bleibet meine Freude» aus der Kantate «Herz und Mund und Tat und Leben» BWV 147
«Bist du bei mir» BWV 508
Kantate «Vergnügte Ruh, beliebte Seelenlust» BWV 170
Kantate «Hocherwünschtes Freudenfest» BWV 194
Carl Philipp Emanuel Bach Sinfonie Es-Dur Wq 179 H. 654
Wolfgang Amadeus Mozart I. Allegro aus «Ein musikalischer Spass» F-Dur KV 522
Arie des Papageno «Der Vogelfänger bin ich ja» aus «Die Zauberflöte» KV 620
II. Menuetto aus «Ein musikalischer Spass» F-Dur KV 522
«Papagena!» aus «Die Zauberflöte» KV 620
III. Adagio aus «Ein musikalischer Spass» F-Dur KV 522
Arie des Leporello «Madamina! Il catalogo» aus «Don Giovanni» KV 527
IV. Presto aus «Ein musikalischer Spass» F-Dur KV 522
Arie des Don Giovanni «Finch' han dal vino calda testa» aus «Don Giovanni» KV 527
Preise CHF 125 / 115 / 95 / 65 / 35
Veranstalter Zürcher Kammerorchester

Für den jungen Bariton und ehemaligen Regensburger Domspatzen Benjamin Appl ist die Musik von Johann Sebastian Bach eine Herzensangelegenheit. Für seine erste Zusammenarbeit mit dem Zürcher Traditionsorchester hat er einzelne Arien aus Bachs Kantaten ausgewählt. Das Zürcher Kammerorchester präsentiert zudem mit dem 2. Brandenburgischen Konzert einen beliebten Klassiker aus seiner Programmsammlung, gehören doch die Brandenburgischen Konzerte bereits seit vielen Jahren zum angestammten Konzertrepertoire. Kraftvolle und dynamische Klänge zum Jahreswechsel ertönen ausserdem mit der exzentrischen Es-Dur Sinfonie des Bachsohns Carl Philipp Emanuel. Humorvoll und beschwingt geht es dann in der zweiten Programmhälfte zu, die Wolfgang Amadeus Mozart gewidmet ist. Hier setzen Appl und das ZKO Arien aus Mozarts Opern Die Zauberflöte und Don Giovanni dem Divertimento in F-Dur für Streicher und zwei Hörner, bekannt unter dem Namen «Ein musikalischer Spass», gegenüber. Für einen schwungvollen Jahreswechsel ist gesorgt und insbesondere mit der letzten Arie «Fin ch‘ han dal vino» lässt sich anschliessend bestens auf das Neue Jahr anstossen.

www.zko.ch