Februar
Kammermusik-Matinee

Kammermusik-Matinee

Kammermusik-Matinee

So 04. Feb 2024 11.15 Uhr Kleine Tonhalle
Haika Lübcke Flöte, Piccolo
Sarah Verrue Harfe
Elisabeth Harringer-Pignat Violine
Ewa Grzywna-Groblewska Viola
Paul Handschke Violoncello
Gabriel Pierné «Voyage au pays du Tendre» nach M. de Scudéry für Flöte, Violine, Viola, Violoncello und Harfe
Tōru Takemitsu «And then I knew 'twas Wind» für Flöte, Viola und Harfe
Daniel Schnyder «Marsyas and Apollo» für Piccolo und Harfe
Jean Cras Quintett für Harfe, Flöte, Violine, Viola und Violoncello

Kinder-Matinee

04. Feb 2024, 11.00 Uhr
Vereinssaal
In Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendtheater Metzenthin.
Um Anmeldung wird gebeten.
Mehr Informationen zur Kinder-Matinee finden Sie hier.

Preise CHF 40
Veranstalter Tonhalle-Gesellschaft Zürich AG
Programmheft
Kammermusik-Matinee 04. Feb 2024

«Im Fluss» ist das Thema der Kammermusik-Matineen in dieser Saison. Dazu passend haben unsere Musiker*innen um Haika Lübcke ein Programm zusammengestellt, in dem Wasser durch das gesamte Programm fliesst. Gabriel Pierné liess sich in «Voyage au Pays du Tendre» durch Madame de Scudérys «Carte du Tendre» inspirieren. Auf dieser metaphysischen Landkarte geht es um die wahre Natur von Liebe und Zuneigung, dargestellt durch zwei Flüsse. In Toru Takemitsus «And then I knew ’twas Wind», fliesst der Luftstrom, und zwar in der natürlichen Welt, wie auch in der Seele, einer Welt des Unbewussten. Daniel Schnyder lässt «Marsyas and Apollo» gemäss der griechischen Legende in einem Wettkampf gemeinsam musizieren, der damit endet, dass der Satyr von dem Gewinner Apollo an eine Fichte gehängt wird, sodass aus seinem Blut der Fluss Marsyas entsteht. Wasser spielt auch für den Komponisten des letzten Werks eine besondere Rolle, der sein Quintett für die delikate Besetzung Harfe, Flöte und Streichtrio schrieb: Jean Cras war in der französischen Marine bis zum Konteradmiral aufgestiegen. Er führte stets ein Klavier an Bord seiner Schiffe mit, um einer «inneren Stimme zu gehorchen», die ihn zum Komponieren anregte.