Felix Mildenberger – Assistant Conductor

Für den jungen deutschen Dirigenten Felix Mildenberger bietet die nahe Zusammenarbeit mit Paavo Järvi eine einzigartige Möglichkeit bereits Erlerntes zu vertiefen. Im Austausch mit Musikerinnen und Musikern sowie dem Management ergeben sich neue Einsichten in einen Kulturbetrieb.

Felix Mildenberger (Foto: Jasper Ehrich)

Ich kenne Felix schon seit vielen Jahren und es erfüllt mich mit Stolz zu sehen, wie er sein Talent weiterentwickelt hat. Ich bin froh, ihn in Zürich als Assistenten an meiner Seite zu haben. Felix ist ein sehr guter Dirigent, mit hoher Musikalität und grossem Können.
Ihm steht eine strahlende Zukunft bevor!

Paavo Järvi

Felix Mildenberger begann seine musikalische Ausbildung in den Fächern Violine, Viola und Klavier. Von 2011 bis 2015 studierte er Orchesterleitung in Freiburg und Wien. 2013 nahm er an David Zinmans Dirigierkurs teil. Im Jahr darauf besuchte Mildenberger Paavo Järvis Meisterkurs in der estnischen Järvi Academy.

In seiner Zeit als Assistant Conductor in Zürich freut sich Felix Mildenberger auf den Austausch mit den Orchestermusikerinnen- und Musikern und mit Paavo Järvi. Von ihm möchte er mehr über Repertoire, Probenmethodik und Dirigiertechnik lernen. Ebenso möchte Mildenberger mehr über das Management und die Strukturen hinter einem Orchester erfahren.

MEHR

Aktuell
Sol Gabetta über Schumanns Cellokonzert
Klavierrezital Arcadi Volodos
Im Fokus: Ksenija Sidorova
Familienkonzert «Der Feuervogel»
Kammermusik um 5 mit Mitgliedern des TOZ
Série jeunes
Paavo Järvis Conductors' Academy – das sind die Kandidaten
Wir danken unseren Partnern
Newsletter
Unser Orchester-Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.