19.

OKT DO

Charles Dutoit

Schostakowitschs letzte Sinfonie und Beethovens 3. Klavierkonzert
Tonhalle-Orchester Zürich
Charles Dutoit Leitung
Francesco Piemontesi Klavier
Ludwig van Beethoven Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37
Dmitri Schostakowitsch Sinfonie Nr. 15 A-Dur op. 141
Intro – Audioeinführung
Beginn 19H30

Weitere Konzertdaten:
18.10.2017 – 19H30
20.10.2017 – 19H30

Preise CHF 125 / 100 / 75 / 40

Führung - Blick hinter die Kulissen

Beginn 17:30, Tonhalle Maag (Entree Garderoben)

Charles Dutoit (Foto: Priska Ketterer)
Francesco Piemontesi (Foto: Benjamin Ealovega)
Foto: Paolo Dutto

Beethoven und Schostakowitsch: zwei Meister der Sinfonik. Und diese bricht sich auch in Beethovens Drittem Klavierkonzert Bahn, das zudem in Bewunderung der Klavierkonzerte von Mozart entstand. Ihm gegenüber steht die letzte Sinfonie von Schostakowitsch. Das Werk lässt sich auf den Dialog mit der Musikgeschichte ein, mit Schostakowitschs eigenen Kompositionen und mit der «gesamten sowjetischen Sinfonik».

Konzertkritik NZZ

Aktuell
Offene Stellen
Europatournee
Urbański und Gabetta
Dîner Musical 2018
Saisongespräch 8. Mai
TOZ unterwegs – begleiten Sie uns!
Wir danken unseren Partnern