27.

MAI SO

Kammermusik um 5

Sternstunden mit Mitgliedern des TOZ
Karl Fässler Horn
Mischa Greull Horn
Michael von Schönermark Fagott
Kilian Schneider Violine
Isabel Neligan Violine
Ursula Sarnthein-Lotichius Viola
Frank Sanderell Kontrabass
Joseph Haydn Divertimento D-Dur Hob. IV: D3 für Horn, Viola und Kontrabass
Wolfgang Amadeus Mozart Divertimento D-Dur KV 334 für zwei Violinen, Viola, Bass und zwei Hörner
Beginn 17H

Preise CHF 25

Café um 4

Beginn 16:00, Foyer Kirchgemeindehaus Johanneskirche

Musikdetektive

Beginn 16:45, Foyer Kirchgemeindehaus Johanneskirche
Mit Sabine Appenzeller für die Kinder der Konzertbesucher (5–10 Jahre)

Kammermusik um 5 (Foto: Frederic Meyer)
Das Divertimento – nicht mehr als vergnügliche Hintergrundmusik? Als ­Serenade unter freiem Himmel diente es der Zerstreuung, an der Tafel des fürst­lichen Hofes balancierte es als leichte Kost das üppige Mahl aus. Aus der Feder von Mozart und Haydn wird es dank der aparten Besetzungen zum Hochgenuss, der volle Aufmerksamkeit verdient.

Aktuell
TOZintermezzo
Kammermusik-Soiree mit Julia Fischer
Christian Tetzlaff – Musiker ohne Allüren
Publikumsorchester
No Billag, No Culture
Tonhalle Maag
TOZjubiläum
Wir danken unseren Partnern