28.

NOV MI

Lisa Larsson singt Berwald-Lieder und Mahlers Vierte

Tonhalle-Orchester Zürich
Lahav Shani Leitung
Lisa Larsson Sopran
Franz Berwald "Traumreise" Lieder für Sopran und Orchester (Konzept: Lisa Larsson, Orchestrierung: Rolf Martinsson) Uraufführung
Pause Gustav Mahler Sinfonie Nr. 4 G-Dur

Intro: Berwald-Lieder
Intro: Mahler, Sinfonie Nr. 4 G-Dur
Beginn 19H30

Weitere Konzertdaten:
29.11.2018 – 19H30

Preise CHF 120 / 95 / 60 / 35

Einführung

Beginn 18H30 Tonhalle Maag (Klangraum)

Die Einführung entfällt wegen Erkrankung von Anselm Gerhard.

Lisa Larsson Foto: zvg)
Lahav Shani (Foto: Marco Borggreve)
Das Lied vom «himmlischen Leben» am Ende von Mahlers Vierter Sinfonie verkehrt die alltägliche Realität in ihr ironisches Gegenteil. Mahler bezeichnete die Sinfonie als «Humoreske». Sie ist – so Adorno – ein «Als-Ob von der ersten bis zur letzten Note». Dieser Doppelbödigkeit nimmt sich Lahav Shani, ab 2020 Nachfolger von Zubin Mehta als Chefdirigent des Israel Philharmonic Orchestra, an. Von den himmlischen Freuden singt die ebenfalls auf Mahler spezialisierte Lisa Larsson. Besonders wichtig ist für sie, das Schaffen ihres Landsmannes Rolf Martinsson (*1956) einer breiten Öffentlichkeit bekannter zu machen. Martinsson selber verhilft dem zu Unrecht verkannten schwedischen Komponisten Franz Berwald (1796–1868) zu neuem Gehör.
Aktuell
Familienkonzert «Cinderella»
Mendelssohns «Elias»
Série jeunes
Saisongespräch mit Paavo Järvi
Publikumsorchester: PianistIn gesucht
TOZ-Coaches in Kolumbien
Wir danken unseren Partnern