Impressionen vom tonhalleLATE

Das war das 34. tonhalleLATE!

Nach dem klassischen Konzertteil mit Ehrendirigent und tonhalleLATE-Gründer David Zinman wurde im zweiten Teil des Abends das Thema von Beethovens Leonoren-Ouvertüre und der dazugehörigen Oper «Fidelio» aufgegriffen und modern interpretiert. «Unity in Duality» lautete das Thema, umgesetzt vom Elektrokünstler Tom Trago, TOZ-Musikern und Visuals von Projektil.

tonhalleLATE, Mai 2019 (Foto: Francesca C. Bruno)
tonhalleLATE, Mai 2019 (Foto: Francesca C. Bruno)
tonhalleLATE, Mai 2019 (Foto: Francesca C. Bruno)
tonhalleLATE, Mai 2019 (Foto: Francesca C. Bruno)
tonhalleLATE, Mai 2019 (Foto: Francesca C. Bruno)
tonhalleLATE, Mai 2019 (Foto: Francesca C. Bruno)
tonhalleLATE, Mai 2019 (Foto: Francesca C. Bruno)
tonhalleLATE, Mai 2019 (Foto: Francesca C. Bruno)
tonhalleLATE, Mai 2019 (Foto: Francesca C. Bruno)
tonhalleLATE, Mai 2019 (Foto: Francesca C. Bruno)
tonhalleLATE, Mai 2019 (Foto: Francesca C. Bruno)
tonhalleLATE, Mai 2019 (Foto: Francesca C. Bruno)
tonhalleLATE, Mai 2019 (Foto: Francesca C. Bruno)
tonhalleLATE, Mai 2019 (Foto: Francesca C. Bruno)
tonhalleLATE, Mai 2019 (Foto: Francesca C. Bruno)
tonhalleLATE, Mai 2019 (Foto: Francesca C. Bruno)
tonhalleLATE, Mai 2019 (Foto: Francesca C. Bruno)
Aktuell
«Der Neue» – SRF-Dok zu Paavo Järvi
Paavo Järvi über Tschaikowskys Vierte
Expert/in digitale Kommunikation (80%)
Paavo Järvis Amtsantritt in den Medien
Sonderheft zum Tschaikowsky-Zyklus
Paavo Järvi – Tschaikowskys Sechste
Eröffnungskonzert verpasst?
Literatur und Musik
Série jeunes
Die erste gemeinsame CD
Durchs Jahr mit Järvi
Das ist Estland!
Publikumsorchester: Streicher gesucht
Kammermusik um 5
Wir danken unseren Partnern
Newsletter
Unser Orchester-Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.