07.

JUN DO

Yuja Wang und Lionel Bringuier

Prokofjew Fünftes
Tonhalle-Orchester Zürich
Lionel Bringuier Leitung
Thomas Grossenbacher Violoncello
Michel Rouilly Viola
Yuja Wang Klavier
Richard Strauss "Don Quixote" op. 35
Sergej Prokofjew Konzert Nr. 3 C-Dur op. 26
Maurice Ravel La valse, poème choréographique pour orchestre
Beginn 19H30

Preise CHF 150 / 115 / 80 / 40

Kinder interpretieren Strauss

Beginn 18:30

Das Projekt musste leider abgesagt werden.

Lionel Bringuier (Foto: Priska Ketterer)
Foto: TOZ
Foto: TOZ
Die Abenteuer von Don Quixote, der nur im Wahn den sprichwörtlichen «Kampf gegen die Windmühlen» aufnehmen konnte, setzte Richard Strauss in Musik – ohne auf musikalische Schönheiten zu verzichten. Wenn die Artist in Residence 2014/15, Yuja Wang, zum Tonhalle-­Orchester Zürich zurückkehrt, interpretiert sie mit Rachmaninows Klavier­konzert Nr. 4 auch das Festspiel-Thema «Schönheit/Wahnsinn»: Als schwülstige «Supersalonmusik» verschrien, war es in gewisser Weise zu schön für diese Welt. Die folgenden Jahrzehnte quä­lender Revisionen brachten nicht nur den Komponisten fast um den Verstand, sondern machten aus dem Werk ein Monument musikalischer Hypertrophie.
Aktuell
Julia Fischer Quartett
tonhalleLATE mit Mathew Jonson
Hilary Hahn und Andrés Orozco-Estrada
Heute vor einem Jahr: Spatenstich Tonhalle Maag
TOZjubiläum
Tonhalle Maag
TOZ unterwegs – begleiten Sie uns!
Wir danken unseren Partnern