26.

DEZ DI

Festtags-Matinee zu Weihnachten

Die Tradition am Stephanstag mit Mitgliedern des TOZ
Esther Pitschen Amekhchoune Flöte
Cornelia Angerhofer Violine
Andreas Sami Violoncello
Margarete Kopelent Cembalo
Emanuele Forni Laute
Arcangelo Corelli Concerto grosso c-Moll op. 6 Nr. 3
Antonio Vivaldi Sonata d-Moll op. 1 Nr. 12 RV 63 für zwei Violinen und Basso continuo "La Follia"
Jean-Philippe Rameau "Pièces de clavecin en concerts" Nr. 5
François Couperin Aus: "Les Nations", Quatrième ordre "La Piémontaise"
Beginn 11H15

Weitere Konzertdaten:
26.12.2017 – 10H30

Preise CHF 25

Café um 10H30

Beginn 10:30, Foyer Kirchgemeindehaus Johanneskirche

Musikdetektive

Beginn 11:00, Foyer Kirchgemeindehaus Johanneskirche
Mit Sabine Appenzeller für die Kinder der Konzertbesucher (5–10 Jahre)

EIn Festtagsreigen: Corelli der Meister des Concerto grosso, Vivaldi der ­barocke Virtuose, Couperin der Hofkomponist von Ludwig XIV., und Rameau, der nicht nur wegen seiner tonmalerischen Charakterstücke als einer der bedeutendsten französischen Komponisten seiner Zeit galt. Ihre Musik verleiht der Weihnachtszeit den schönsten Glanz.

Aktuell
Julia Fischer Quartett
tonhalleLATE mit Mathew Jonson
Hilary Hahn und Andrés Orozco-Estrada
Heute vor einem Jahr: Spatenstich Tonhalle Maag
TOZjubiläum
Tonhalle Maag
TOZ unterwegs – begleiten Sie uns!
Wir danken unseren Partnern