13.

JAN SAT

Haydns «Lo Speziale»

Eine Opera buffa, für die Konzertbühne inszeniert
Tonhalle-Orchester Zürich
Jan Willem de Vriend Leitung
Piotr Micinski Sempronio (Bass)
Alvaro Zambrano Mengone (Tenor)
Marina Zyatkova Grilletta (Sopran)
Eva Buchmann Regie
Virpi Räisänen Volpino (Sopran)
Joseph Haydn "Lo speziale" Opera buffa Hob. XXVIII:3 ("Der Apotheker", mit deutschen Übertiteln)
Beginn 18H30

Weitere Konzertdaten:
10.01.2018 – 19H30
11.01.2018 – 19H30

Preise CHF 110 / 85 / 60 / 35

Führung - Blick hinter die Kulissen

Beginn 16:30, Tonhalle Maag (Vestibül)

Bitte beachten Sie, dass an der Führung Treppen zu bewältigen sind und kein Lift vorhanden ist. Melden Sie sich per E-Mail oder per Telefon 044 206 34 34 an. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen beschränkt.

Alle wollen Grilletta: Nicht nur der ­Apotheker Sempronio wirbt um sie, sondern auch sein Gehilfe Mengone, der von Pharmazie nichts versteht und
nur ihretwegen diese Arbeit annimmt, sowie der reiche Volpino, der mit gefälschten Rezepten die Nähe der Angebeteten sucht.
Haydns hinreissende, selten gespielte Kammeroper unterhält mit überraschenden Pointen, turbulenten Täuschungs­manövern und natürlich wunderbarer Musik. Die raffinierte Inszenierung bringt Oper im Kleinstformat auf die Konzertbühne.